PAT_producten

PAT ExchangeGate

PAT ExchangeGate ist eine umfangreiche, automatisierte .NET Lösung um den Transfer von Geschäftsdaten zwischen Unternehmensstandorten und externen Partnern und Kunden zu ermöglichen bzw. zu vereinfachen. Es dient als Schnittstelle zwischen unserer Gartenbausoftware PAT und dem Netzwerk aus Kunden und verteilten Standorten. Mögliche Einsatzgebiete sind die automatische Erstellung von Aufträgen über XML, periodische Bereitstellung von Verfügbarkeitsdaten und die Datensynchronisierung für das Backend eines Web Shops.

Die betrieblichen Anforderungen in Sachen Datenaustausch und die verschiedenen Jobs der Kunden und Partner stellen die Hauptaufgabe von PAT ExchangeGate dar. Diese Jobs interagieren häufig mit der Datenbank und stellen unserer ERP Software die benötigten Daten zur Verfügung. Alle Jobs können zeitlich auf die Bedürfnisse der Benutzer eingestellt werden und bei Bedarf auch vorrübergehend deaktiviert werden.

Der elektronische Import und Export von Aufträgen von weltweit verteilten Kunden ist im Grunde der Kern von PAT ExchangeGate. Aufträge können in den unterschiedlichsten Formaten und Industriestandards wie XML, EDI96, CSV ankommen und das Programm verwendet vorgefertigte Mappings um Aufträge in der angegebenen Datenbank zu generieren. Kundenaufträge können aus dem lokalen Dateisystem oder aus einer Reihe von verteilten Quellen wie u.a. einem FTP Server geholt werden. Ausgehende Operationen können auf die gleiche Weise verwaltet und geplant werden und schreiben gewöhnlich Daten aus der Datenbank an einen vorgegebenen Standort.

Zusätzlich zu dieser Kernfunktionalität bietet der Client ausführliche Logging Optionen, Kommunikation mit anderen Programmen aus der PAT .NET Suite und die Möglichkeit vom Benutzer angegebene Module zu starten die nicht in irgendeiner Form Daten aus der Datenbank importieren bzw. exportieren.

Wichtigste Features

  •  Voll automatisierter Datenaustausch zwischen Datenbank und unterschiedlichen Zielorten
  •  Flexible Jobplanung und –Verwaltung
  •  Detailliertes Logging System
  •  Integrierte Subsysteme für Support und Fehlerberichterstattung
  •  Optimiert für Performance und die Bereitstellung von umfangreichen Datenoperationen